Reinigung von Koaleszenzabscheidern

24-Stunden-Service

Rund um die Uhr für Sie erreichbar:

04133 - 60 85

Reinigung von Koaleszenzabscheidern

Nicht immer lässt es sich vermeiden, dass technische Öle und Benzin zunächst ins Abwasser geraten. Das Wasserhaushaltsgesetz schreibt vor, dass diese abwasserschädlichen Stoffe bestmöglich zurückgehalten und vorschriftsmäßig entsorgt werden müssen.

Koaleszenzabscheider halten einen Großteil der eingeleiteten Öl- und Benzinmengen zurück und sorgen so für eine Entlastung des Abwassers. Den Kläranlagen entsteht dadurch ein wesentlich geringerer Aufwand, um das Abwasser zu reinigen. Diese Technik der Abwasserentlastung unterliegt strengen Vorschriften an die Entsorgungs- und Wartungsintervalle. Durch die nahezu hundertprozentige Aufsammlung der Mineralöle ist die Menge der entsorgten Ölrückstände noch größer als bei anderen Abscheidern. Dieser Effekt kommt einer gründlichen Abwasserreinigung entgegen und dient der Entlastung unserer Umwelt.

Wir sind zertifiziert die Arbeiten an Koaleszenzabscheidern, wie die Entsorgung der aufgefangenen Rückstände und Reinigung der Anlage, durchzuführen.