Die sehende Düse

24-Stunden-Service

Rund um die Uhr für Sie erreichbar:

04133 - 60 85

Die Sehende Nordseedüse

Innovativste Technik -
Reinigung von Hausanschlussleitungen unter direkter optischer Kontrolle

Die "Sehende Düse" ist eine lenkbare Kanal-Reinigungseinheit, die im Spülkopf eine Kamera mit integrierter Hochleistungs-LED-Beleuchtung hat. Mit dieser Technik lässt sich in verzweigte Hausanschlussleitungen vom Hauptkanal aus abbiegen und diese definiert unter Kamerabeobachtung reinigen. Durch die optische Kontrolle während der Reinigung erhält der Bediener eine direkte Rückmeldung über das Reinigungsergebnis.

Mit der lenkbaren Spüleinheit lassen sich mehrfach verzweigte Netze definiert reinigen und das mit einer deutlich größeren Reichweite (bis zu 140 m) als sie bei der reinen Lateral-Kamera-Befahrung möglich ist. 

Die optische Kontrolle der „Sehenden Düse“ bietet direkt während der Reinigung Rückschlüsse über den Rohrzustand im Haupt- und Anschlusskanal, so dass z.B. vereinzelt mit vermindertem Druck an Hindernissen vorbeigelenkt und bei Bedarf auch abgebrochen werden kann. In besonderen Fällen kann sogar eine „selektive“ oder auf den Kanalzustand abgestimmte TV-Inspektion durchgeführt werden.

Peter Sigusch hat als eine der wenigen Firmen bereits jahrelang neben den beiden Entwicklungspartnern mit und an dem System der „Sehenden Düse“ gearbeitet und somit umfangreiche Erfahrungen mit dieser neuen Technik gesammelt.

Unsere Leistungen mit der "Sehenden Düse"

• Durchmesserbereich DN 100 bis DN 1.200 
• Reichweite bis 140 m in Leitungen 
• Abbiegen in Leitungen vom Hauptkanal aus - ohne Betreten des Grundstücks 
• Abbiegen in Abzweiger und Stutzen in jeder Uhrzeitposition 
• kontrolliertes Ausweichen bei Hindernissen im Kanal 
• Videoaufzeichnung hochauflösend mit Texteinblendung 
• digitale Fotoerstellung 
• Meterzähler Haupt- und Anschlusskanal 
• Ortung des gesamten Leitungsverlaufes 
• integrierte Beleuchtung durch Hochleistungs-LEDs 
• wasserdichter, stickstoffgefüllter, stoßfester Kamerakopf